Wir sind für Sie da

um Sie zu

entlasten .

Ein Ansprechpartner für Ihre Herausforderungen.

Hier entsteht die Webseite des

EntlastungsZentrum Frauenkirchen.

Entlastungsgespräche können per Telefon oder WhatsApp
unter +43 677 - 630 848 70 vereinbart werden.
Wir sind für sie da!

Neues...

November 2021

Wir freuen uns sehr Euch die neuen Psychotherapeutinnen des EntlastungsZentrums vorstellen zu dürfen:

Mag. pth. Katrin Adrian
mit den Tätigkeitsschwerpunkten:
* Eltern und Erziehung
* Burnout
* Sucht

Theresia Kirnbauer
mit den Tätigkeitsschwerpunkten:
* Persönlichkeitsstörungen
* Familien
* Schule, Ausbildung und Beruf
* Familienbrett und Aufstellungen

Mehr informationen findet Ihr unter "UNSER TEAM"
Terminvereinbarungen ab sofort möglich unter der Hotline 0677 630 848 70

Oktober 2021 *** LGBTQ+ ***

Wir möchten Ihnen /Euch unsere beiden Expertinnen vorstellen, die besondere Kenntnisse im Bereich gleichgeschlechtliche, bisexuelle, transidente und intergeschlechliche Lebensweisen haben.
Dr. Michaela Tulipan ist Juristin (emeritierte Rechtsanwältin) und Mediatorin. Sie berät seit vielen Jahren in Fällen von Diskriminierung (Arbeitsplatz, Dienstleistungen), coming out, sowie lesbische und schwule Paare bei Eingehen ihrer Partnerschaft (was muss ich beachten? Was erwartet mich?), bei Kinderwunsch, bei Problemen und Trennung, Sorgerecht für gemeinsame Kinder.
Maria Salamon, BA. bietet psychologische Beratung und Workshops an. Ihre Schwerpunkte sind LGBTQ+ Themen, insbesondere Regenbogenfamilien und Coming-out, Gender, Frauenthemen, Beziehung und Familie, Lebensqualität und Persönlichkeitsentwicklung. In Ihrer Arbeit verbindet sie gesprächsbasierte Methoden mit Körperarbeit und Achtsamkeit. Sie arbeitet in eigener Praxis in Wien (www.initiatiefe.at) und ist auch im Regenbogenfamilienzentrum Wien bei Seminaren und Workshops anzutreffen. Sie ist ausgebildete Lebens- und Sozialberaterin und hat eine Ausbildung in Körperarbeit (Methode Postural Integration) absolviert.

Mai 2021 ***besuchsbegleitung***

Ab Mai 2021 wird im EntlastungsZentrum auch Besuchsbegleitung angeboten, um den persönlichen Kontakt besuchsberechtigten Elternteilen und ihren Kindern aufrechtzuerhalten oder neu anzubahnen. Besuchsbegleitung kann auf eigenen Wunsch oder durch Anordnung des Gerichts erfolgen. Die Zustimmung beider Elternteile sind dabei eine wichtige Grundvoraussetzung. Wenn Sie Interesse haben schreiben Sie uns bitte an (office@entlastungszentrum.at)

Scroll to Top