Der Verein

Die Vorzüge des EntlastungsZentrums:

  • Hotline (Mo – So, feiertags, auch im Lockdown)
  • Entlastungsgespräche 
  • vertrauensvoller, respektvoller und wertschätzender Rahmen
  • ganzheitliche Betrachtungsweise unserer Klient*innen
  • Orientierungshilfe in der psychosozialen Hilfelandschaft  
  • Übermittlung an entsprechende ProfessionistInnen
  • breitgefächertes professionelles Angebot innerhalb des EntlastungsZentrums
  • eine Anlaufstelle die verschiedene Professionen, Methoden und Lösungswege anbietet
  • Förderungen, Zuschüsse und finanzielle Unterstützung (EntlastungsScheck) abhängig von Profession und Förderwürdigkeit der individuellen Situation

„Jetzt ist genau
der richtige Zeitpunkt
für die Gründung
unseres EntlastungsZentrums.“

Mag.a FH Beatrix Gross, DSP Sabine Lehrbauer, 12/2020

Die Gründerinnen

Trixi und Sabine blicken auf eine lange Freundschaft nach einer gemeinsamen Ausbildung 1997 zurück. Sie nahmen die derzeitige Überforderung der Gesellschaft wahr und ernst und fassten den Entschluss, das Projekt EntlastungsZentrum zu starten.

Die beiden machten sich Gedanken welche Professionen in der derzeitigen Situation in einem EntlastungsZentrum gefragt sind um die Krise zu lindern, proaktiv entgegenzuwirken und damit zu entlasten. Dabei kristallisierte sich die Wichtigkeit der schnellen und direkten Entlastung der Betroffenen heraus. Um ein psychosoziales Angebot sinnstiftend für NutzerInnen zu machen, fließt zu Beginn der Arbeit viel Zeit in den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung. Diese Beziehung kann in weiterer Folge genutzt werden um Personen, mit einem Vertrauensvorschuss, an eine andere Profession im EntlastungsZentrum weiter zu vermitteln. Es kann dann schneller in die Beratung / Begleitung/ Betreuung eingestiegen werden, da ein Grundvertrauen in die Einrichtung schon gegeben ist.
Sabine und Trixi nahmen die derzeitige Überforderung der Gesellschaft wahr und fassten den Entschluss das Projekt “EntlastungsZentrum”, in Form eines gemeinnützigen Vereins, zu starten.

Mag.a FH Beatrix Gross

  • Diplomsozialpädagogin (DSP)
  • Diplomsozialarbeiterin (Mag. FH)
  • Psychologische Beraterin
  • Body-Brain-Activity Trainerin (BBA)

DSP Sabine Lehrbauer

  • Diplomsozialpädagogin (DSP)
  • eingetragene Mediatorin
  • Erwachsenentrainerin (ISO 17024)
  • Eltern, Familien & Erziehungsberatung
  • sozialpädgogisches Casemanagement (ISSP)
  • Lebens-, Sterbe & Trauerbegleitung
  • Psychologische Beraterin
Scroll to Top